LUI

Förderung der Teilzeitarbeit für Männer

Vision

Familien- und Erwerbsarbeit wird partnerschaftlich zwischen Frauen und Männern aufgeteilt.

Ziel des Projekts ist es, Männern die Attraktivität von Teilzeitarbeit und Wege für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie aufzuzeigen. Alle zwei Jahre wird im Rahmen eines Wettbewerbs ein Mann ausgezeichnet, der in diesem Bereich eine gute Lösung für sich, die Kinder und die Partnerin gefunden hat. Eine Wanderausstellung illustriert das Thema textlich und filmisch u. a. mit verschiedenen Best-Practice-Beispielen. Die Ausstellung wird von sechs Pilotunternehmen im Kanton Tessin gezeigt und steht weiteren Unternehmen zur Verfügung. Diese können eigene Begleitveranstaltungen durchführen. In einer Fokusgruppe diskutieren Arbeitnehmer mit Familienpflichten die Schwierigkeiten und Widerstände, mit denen sie bezüglich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie konfrontiert waren. Aufgrund ihrer Erfahrungen und Wünsche wird ein Bildungs- und Beratungsangebot für Männer entwickelt, die Teilzeit arbeiten und Familie und Beruf besser vereinbaren wollen. Die Ergebnisse werden in einem Leitfaden und Schlussbericht zusammengefasst.

Das Projekt wurde abgeschlossen.

Zielpublikum

Arbeitnehmende, Arbeitgebende

Multiplikator/innen

Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Beratungspersonen

  • Zeigen Sie die Wanderausstellung und realisieren Sie individuelle Begleitveranstaltungen in Ihrem Unternehmen.
  • Nutzen Sie die Erkenntnisse aus diesem Projekt und unterstützen Sie Männer bei der Entwicklung von Lösungen für die bessere Vereinbarung von Beruf und Familie.
  • Fördern Sie adäquate Arbeitszeitmodelle für Männer und Frauen auf allen Hierarchiestufen.

Aus- und Weiterbildungsangebote

  • Esposizione itinerante
    «Io non lascio il tempo che trovo.» Tutti gli interessati ma in particolare gli uomini che sono chiamati a conciliare lavoro e famiglia. Informazioni: sito web
  • Concorso pubblico
    per «Uomini che meglio conciliano professione e cura dei figli». Informazioni: indirizzo di contatto
  • Focus group
    Per uomini occupati nelle aziende che hanno ospitato la mostra itinerante. Informazioni: indirizzo di contatto
  • Formazione e accompagnamento
    Percorso formativo per aiutare gli uomini a pianificare una soluzione che consenta loro di conciliare famiglia lavoro. Informazioni: indirizzo di contatto

Dokumentation und Informationsmaterial

  • Flyer
    Esposizione itinerante «Io non lascio il tempo che trovo.» Tutti gli interessati ma in particolare gli uomini che sono chiamati a conciliare lavoro e famiglia. Informazioni: sito web

Projektstart

März, 2011

Trägerschaft

Società degli impiegati del commercio (SIC), Sezione Ticino, Bellinzona
www.sicticino.ch

Kontaktadresse

Sabrina Guidotti, Capoprogetto
Tel. 091 821 01 01
guidotti@sicticino.ch

Società degli impiegati del commercio (SIC), Sezione Ticino
Via Vallone 27
6500 Bellinzona

Geändert: 10-04-2020